Logo
Logo

Schreibschule im SchreibRaum Potsdam

Schreiben lernen mit System

Wenn Sie Malen lernen wollen, gehen Sie in eine Malschule. Möchten Sie ein Instrument lernen, wenden Sie sich an eine Musikschule. Sie wollen Schreiben lernen? Dann gehen Sie doch in eine Schreibschule. In der Schreibschule im SchreibRaum Potsdam erwartet Sie ein Drei-Säulen-Konzept. Es besteht aus Einzelangeboten wie Schreibberatung und Gruppenangebote wie Schreibworkshops und Schreibwerkstätten. Die drei Säulen sind keine starren Gebilde, sondern werden auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Die Entwicklung Ihrer Schreibkompetenz steht im Mittelpunkt der Schreibschule.

 

Schreibberatung

Die Schreibberatung ist ein individuelles Angebot. Sie stellt eine punktuelle Unterstützung während Ihres Schreibprozesses dar. In der Schreibberatung geht es alleine um Ihren Text und Ihre Schreibstrategie. Manchmal reicht schon eine einmalige intensive Beschäftigung mit dem Schreiben aus, um einen Knoten zu entwirren und Ihren Schreibfluss (wieder) in Gang zu setzen.

Gerne begleite ich Sie während des kompletten oder Ihres restlichen Schreibprozesses und bringe Sie sicher an Ihr Ufer. Lassen Sie nicht mehr Zeit verstreichen. Schreibprobleme sind lösbar!

Machen Sie jetzt noch einen Termin mit mir aus.

 

Schreibworkshops

Die Schreibworkshops sind Gruppenangebote. Hier erhalten Sie Kenntnisse über den Schreibprozess und die verschiedenen Schreibstrategien. Schreibtechniken und erste Übungen runden die theoretischen Ausführungen ab. In der Gruppensituation lernen Sie auch von den Problemen der anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Sie können nur profitieren, denn Erfahrungen und Expertise werden reichlich vorhanden sein.

 

Schreibwerkstätten

Die Schreibwerkstätten im SchreibRaum sind das Salz in der Suppe. Ohne sie verfallen die gerade erworbenen theoretischen Kenntnisse in einen Dornröschenschlaf. In den Schreibwerkstätten erhalten zwar alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen den gleichen Schreibimpuls. Doch was Sie schreiben, bleibt alleine Ihnen überlassen. Nach einer kurzen Gewöhnungszeit sind Sie in der Lage in einem zeitlichen Rahmen Text zu produzieren. Anschließend erhalten Sie ein Feedback auf Ihren Text und können für sich entscheiden, wie Sie damit umgehen. Auch über das Feedback runden Sie Ihre Schreibkompetenz weiter ab. Sie lernen Ihrer eigenen Einschätzung zu vertrauen.

Im SchreibRaum gibt es Gruppen zum Kreativen Schreiben, Literarisches Schreiben, Interkulturelles Schreiben oder Catch the Moment. Schreiben ist vielfältig und die größte Vielfalt finden Sie in den Schreibwerkstätten.

Drei-Säulen-Modell im SchreibRaum
Schreibberatung bringt neue Ideen
Schreibworkshop sorgt für regen Austausch
Begrüßung in der Schreibwerkstatt

Die richtige Mischung macht es!

Egal ob Sie ein Buch schreiben, aufgeschobene Haus- und Abschlussarbeiten zu einem Abschluss bringen, eine Doktorarbeit angehen, einfach nur für sich selbst schreiben wollen oder eine Einschätzung zu einem bereits geschrieben Text haben wollen, vertrauen Sie auf die schreibpädagogische und literaturwissenschaftliche Unterstützung von Gabriele Gäbelein. Gemeinsam mit Ihnen erstellt sie einen Plan, der Ihren Bedürfnissen nach Theorie und Praxis entspricht. Im SchreibRaum geht es nicht nur um Ihren Text, sondern auch um Sie und wie Sie sich mit dem Schreiben fühlen. Sie und Ihre Schreiberfahrungen stehen im Mittelpunkt. Denn nur ein gesunder Geist, kann auch gesunde Texte produzieren.

Die richtige Mischung machts

Ende gut, alles gut?

Für dieses eine Mal, bestimmt. Das Ziel der Schreibschule im SchreibRaum ist jedoch nicht auf eine einmalige Aktion ausgerichtet. Im Vordergrund steht die Angst vor dem Schreiben auf ein Minimum zu reduzieren. Sie lernen, welche Strategien und Techniken Ihnen weiterhelfen, wie Sie effektiv Ihre Zeit einteilen können und schreiben auch längere Texte von jetzt an mit mehr Gelassenheit. Brüche in Ihren Texten erkennen Sie zukünftig selbst und können diese eigenständig „reparieren“.

Sie werden Schreiben nicht mehr vor sich her scheiben, sondern von nun an Schreibanlässe, auch außerhalb der Schreibwerkstätten zu suchen. Und zu finden.

Ziel: Schreiben mit System