Menü

×

Schreibraum-Potsdam

Spielwiese

keyboard_arrow_down

Spielerisches Schreiben

Individueller Zugang zur eigenen Schreibstrategie

Schreiben ist nicht gleich Schreiben. Und um das größte Geheimnis direkt am Anfang zu lüften: Am Ende zählt nur der Text. Es zählt nur das, was Sie vorlegen. Wie Sie dorthin gekommen sind, interessiert oft niemanden. Dabei ist es gerade das WIE, das Ihren Texten den letzten Schliff gibt. So bringen Sie das zum Ausdruck, was Sie wirklich sagen wollen.

Texte, bei denen Sie um jedes Wort ringen müssen, lassen sich leider oft auch nur sehr schwer lesen. Die Schwere beim Schreiben scheint sich auf die Wörter zu übertragen. Dahingegend beinhalten Texte, die mit Leichtigkeit geschrieben wurden eine grundlegende Leichtigkeit, da sich hier die Argumente, wie in einem Gespräch aneinanderreihen. Es ist nun auch nicht so, dass diese Texte nicht überarbeitet werden müssten, sie machen aber insofern schon mehr Spaß zu lesen, weil sie nicht sprunghaft sind, sondern man ihnen als Leser*in einfach gut folgen kann.

Folgen Sie mir auf die Spielweise und überlegen Sie schon einmal, was Sie davon gebrauchen können.



Spielwiese

Coaching und Schreibcoaching

Im SchreibRAUM kommen sowohl Coaching-Tools als auch reine Schreibcoaching-Tools in Form von dem Handwerk des Schreibens zum Einsatz. Da in Deutschland selten über den Schreibprozess gesprochen wird, geschweige denn, dass er in der Schule vermittelt wird, steht er im Fokus des Schreibcoachings. Weiterhin kommen hier fachspezifische Methoden wie Schreibtechniken und -übungen hinzu. Aber das alleinige Wissen über das Schreiben ist nicht immer ausreichend, denn mit dem Schreiben sind oft Erfahrungen verknüpft. Sind es positive Erfahrungen, so befeuern Sie das Schreiben. Negative Erfahrungen blockieren nicht nur den Schreibprozess, sondern hemmen oft auch die Wissensaufnahme und einen freien Blick auf das eigene Schreiben. Deshalb ist ein systemisches Coaching hier eine wundervolle Ergänzung, wenn es darum geht


Mediation

Schreiben ist ein Prozess und beinhaltet viele Entscheidungen. Auf die Dauer kann das zermürbend sein und Sie verlieren die Lust am Schreiben. In der Mediation, also im Konfliktmanagement kommen wir Ihren verschiedenen Bedürfnissen auf die Spur und bringen Sie wieder ins Schreiben.


Supervision

In der Supervision verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihr eigenes Schreiben. Oft sehen wir den sprichwörtlichen Wald vor lauter Bäumen nicht. Das beste Ergebnis liegt schon vor uns, doch wir sind immer noch überzeugt, dass es die schlechtes Variante ist. Deshalb ist ein Perspektivwechsel sinnvoll. Sie schauen sich selbst zu und entdecken wie Sie Ihre Texte mit Genuss schreiben.

Spielwiese im SchreibRAUM bedeutet, dass Sie nicht eine Leistung buchen müssen und anschließend einen Vertrag erfüllen müssen. Schreibcoaching, Coaching, Mediation und Supervision werden nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen miteinander kombiniert. Sie bekommen das, was Sie wollen und brauchen und keine Standardlösung serviert. Im Zentrum steht Ihre Zufriedenheit, und dass Sie mit sich und Ihrem Schreiben ins Reine kommen.