Logo

Schreibworkshop, Schreibwerkstatt und Romanwerkstatt

Schreibworkshops und Schreibwerkstätten finden im SchreibRAUM in einer Gruppe statt. Durch das eingeschränkte Platzangebot, aber auch aus ideologischen Gründen ist die Teilnehmer*innenzahl auf fünf, maximal sechs Personen begrenzt. So ist ein Austausch in einer geschützten Atmosphäre möglich. Nach einem Input und einer Reflexion findet ein intensiver Austausch statt. Dieser Austausch basiert auf Feedback und gegenseitiger Wertschätzung. Alle lernen von allen. 

Eine Gruppe ist keine Klasse, das heißt, alle Teilnehmer*innen sind gleichberechtigt. In kleinen Runden, wie sie mit maximal vier Teilnehmer*innen im SchreibRAUM zu finden sind, entsteht schnell eine lockere und vertrauensvolle Atmosphäre. Neben dem Effekt, dass Sie von den Erfahrungen der anderen Teilnehmer*innen profitieren, bleibt Raum Ihre eigenen Fragen zu stellen.

Schreibworkshop

Literarische Schreibworkshops

Sie möchten einmal ein Buch schreiben? Es muss nicht unbedingt veröffentlicht werden, aber es reizt Sie diesen Prozess einmal zu durchlaufen? Neben dem beruflichen Alltag sich an eine solche Aufgabe zu setzen, ist eine große Herausforderung. Mit Unterstützung, wie Sie sie im SchreibRAUM finden, hat Ihr Projekt eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Sie es zu Ende führen. 

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihr Buch schreiben, aber dennoch soziale Kontakte nicht vollkommen versanden und Sie auch Qualität in Ihrem Roman erreichen. 

Inhalte sind der literarische Schreibprozess, ein Überblick über literarische Stilmittel und wie Sie diese anwenden. Weiterhin erfahren Sie, welche Schreibstrategie Sie zum Ziel bringt und wie Sie sich den zeitlichen Rahmen schaffen.

Der nächste Schreibworkshop findet am 13.05.2019 von 10.00 - 18.00 Uhr und am 14.05.2019 von 09.00 - 17.00 Uhr im SchreibRAUM statt. Dieser Workshop beinhaltet Kaffee, Tee, Wasser, Snacks und Mittagessen während des Workshops. Der zweitägige Workshop kostet 290 Euro pro Teilnehmer*in. Maximal vier Teilnehmer*innen können daran teilnehmen. Einen Platz sichern Sie sich am besten per E-Mail.

 

Schreiben im Beruf

Als Freiberufler*in sind nicht nur Ihre täglichen Aufgaben vielfältig, sondern auch Ihre Schreibaufgaben. Sie posten bei facebook, Twitter und Instagram, schreiben Texte für Ihre Homepage, Flyer und andere Werbeprodukte. Gleichzeitig reflektieren Sie Ihre Arbeitsweise. Das ist ein anspruchsvolles Schreibpensum. Es ist nicht einfach den Überblick zu behalten und sich den Spaß am Schreiben zu bewahren.

Im SchreibRAUM lernen Sie Schreiben als Handwerk kennen. Sie erfahren, wie sich die verschiedenen Textarten voneinander unterscheiden und wie Sie effektiv zu Ihren Texten kommen. 

Der nächste Schreibworkshop "Schreiben im Beruf" findet am 08.04.2019, 09.00 - 17.00 Uhr statt. Die Kursgebühr in Höhe von 150,00 Euro beinhaltet die Kursunterlagen, Getränke und Mittagessen. 

 

Lese- und Schreibcoaching für Jugendliche

Lesen ist langweilig? Und Schreiben ist noch langweiliger und bringt überhaupt nichts? Weit gefehlt! Lesen macht Spaß. Wenigstens im SchreibRAUM. Denn hier lest ihr nicht nur, sondern lasst den Text auf euch wirken. Es gibt keine Regeln, nach denen etwas interpretiert werden muss, sondern Texte werden so gelesen, dass ihr eure eigenen Ansichten und Erfahrungen einbringen könnt. Aus dieser Diskussion entwickelt ihr einen eigenen Schreibimpuls. Anschließend lest ihr die neuen Texte und erhaltet darauf ein Feedback.

Selbstverständlich sind in dieser Gruppe alle gerne gesehen, die bereits Spaß am Lesen und Schreiben haben. Durch das Schreiben verstärkt sich der Lesegenuss noch weiter.

Die nächsten Termine: Samstags, 10.00 - 13.00 Uhr, 02.03., 16.03., 30.03., 13.04., 04.05., 18.05., 08.06.2019

Teilnehmer*innengebühr: 20 Euro pro Termin pro Teilnehmer*in

 

Die unerhörte Leichtigkeit des Schreibens

Im SchreibRAUM werden Ihnen verschiedene Schreibworkshops angeboten. Dieser Workshop geht allgemein, aber trotzdem intensiv auf den Schreibprozess ein, denn oft entsteht beim Schreiben ein Gefühl der Unsicherheit, weil nicht bekannt ist, dass Schreiben ein Prozess ist. Ebenso wie andere Prozesse besteht er aus verschiedenen Phasen, die in weitere Schritte unterteilt sind. Lernen Sie Schreiben als Prozess kennen, so haben Unsicherheiten beim Schreiben nur wenig Chancen für ein ungutes Gefühl zu sorgen. Weiterhin bekommen Sie in diesem Workshops einen Überblick über Schreibstrategien sowie Schreibtechniken und über das Zeitmanagement beim Schreiben.

Sie bekommen einen Überblick über den Schreibprozess. Zukünftig wissen Sie, in welcher Phase des Schreibens Sie sich befinden und wie Sie bei einem Stocken weiter vorgehen. Ihre individuelle Schreibstrategie und Schreibtechniken helfen Ihnen eine solche Krise zu überwinden. Durch Ihr eigenes Zeitmanagement planen Sie den Schreibprozess und vermeiden zeitliche Engpässe.

Termine hierfür erhalten Sie auf Anfrage. Diesen Workshop können Sie als Inhouse-Seminar buchen.

 

Schreibwerkstatt

In einer Schreibwerkstatt treffen sich bis zu sechs Personen, die Lust haben, miteinander zu schreiben. Sie erhalten beim Eintreffen den gleichen Schreibimpuls und schreiben eine vorher festgelegte Zeit. Anschließend lesen Sie die Texte und jede*r Teilnehmer*in erhält ein Feedback. Auf den ersten Blick könnte man vermuten, dass sich alle Texte gleich anhören. Doch das ist weitgefehlt. Jeder Text ist einzigartig. Durch das Feedback wird die Einzigartigkeit, das Samenkorn eines jeden Textes, herausgearbeitet. 

In fortgeschrittenen Schreibwerkstätten, die auch etwas länger dauern, besprechen Sie, wie die Texte weiter entwickelt werden können. 

Schreibwerkstätten finden im SchreibRAUM statt, aber auch an anderen Orten. Sprechen Sie mich an und teilen Sie mir Ihre Wünsche mit. Ich freue mich auf Sie!

 

Romanwerkstatt

Einen Roman zu schreiben, stellt eine Herausforderung dar. Eine Herausforderung, der Sie sich gerne annehmen möchten oder vielleicht sogar schon angenommen haben? Im Familien- und Bekanntenkreis finden Sie dafür Anerkennung, jedoch nicht die richtigen Ansprechpartner*innen bei Schreibproblemen, -hemmungen oder ein Feedback und eine konstruktive Kritik. 

In der Romanwerkstatt stellen Sie Ihr Schreibprojekt vor, auch wenn es sich dabei um eine erste Idee handelt. Hier haben Sie den Raum Ihre Anliegen und Fragen Ihren Zuhörer*innen auf Augenhöhe zu stellen.

In dieser Gruppe herrscht Vertraulichkeit, damit ein offener Umgang miteinander möglich ist. Jede*r ist sich bewusst, dass alle Informationen über Ideen der anderen Teilnehmer*innen in diesem Raum bleiben. Sich jedoch mit Gleichgesinnten austauschen zu können, ist eine Chance, die die gerne Teilnehmer*innen nutzen. 

Zurzeit existiert im SchreibRAUM eine Romanwerkstatt, die jedoch mit vier Teilnehmer*innen voll besetzt ist. In der Fantasy-Romanwerkstatt gibt es einen freien Platz. Sollten Sie Interesse an einer Romanwerkstatt haben, sprechen Sie mich an.

people-2569234_640